Uhren fotografieren: Eine Herausforderung

27. August 2013 § Ein Kommentar


BildDie Produktfotografie bietet immer wieder mal ganz besondere Highlights. Die Uhrenfotografie spreziell gehört  sicher dazu, denn im Kampf um Spiegelungen, Reflexionen, Verunreinigungen und wandernde Zeiger bleibt der Fotograf leider nicht immer der Sieger, muss es aber mit viel Geduld werden. Da sind andere Gegenstände schon weitaus genügsamer ins Licht zu setzen 😉

In regelmäßigen Abständen darf ich für meinen Kunden „ASSARTO“ Serienbilder und Kreativfotos erstellen. Da die Produkte höchst unterschiedlich gestaltet sind, erfordert fast jedes Bild neue Lösungen und fordert mich auf angenehme Art immer wieder heraus!

Hier seht Ihr ein Beispiel meiner heutigen Arbeit. Die 4 anderen Uhren werden bald auf der Homepage www.assarto.com zu sehen sein. Ich trage übrigens selbst ein Produkt aus diesem Hause und erfreue mich zum Einen an deren Ganggenauigkeit und zum Anderen am robusten Design. Speziell das Glas, das bei meinen anderen Uhren schon nach kürzester Tragezeit heftige Blessuren davontrug, zeigt bei ASSARTO-Uhren eine tolle Kratzfestigkeit!

Demnächst gestalte ich ein passendes Anzeigendesign und freue mich auf entsprechende Resonanz beim Kunden …

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , ,

§ Eine Antwort auf Uhren fotografieren: Eine Herausforderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Uhren fotografieren: Eine Herausforderung auf TASPP.

Meta

%d Bloggern gefällt das: