Abonnements ….

15. Januar 2014 § Hinterlasse einen Kommentar


FOT_LISTAlso wenn die Abonnement-Verkäufe bei FOTOLIA mal so zurückgehen wie im neuen Jahr und stattdessen wieder die Normalverkäufe eine derartig gesunde Dimension annehmen. stifte ich eine Kerze in der Kirche! Dann ist das Microstock-Geschäft wenigstens nicht gar so frustrierend *smile …

Auch die Akzeptanz-Rate ist momentan recht ordentlich, allerdings muss ich angesichts des Screenshots links zugeben, dass ich die nicht akzeptierten Bilder immer aus der Liste lösche. Das waren aber im neuen Jahr nur 2 Bilder oder drei. Ganz klar ist, dass man mittlerweile eine Masse an Bildern zum Verkauf anbieten muss, und mal zumindest einen sauberen 3-stelligen Monatsumsatz zu erzielen.

Momentan generiere ich mit FOTOLIA bei 335 akzeptierten und zum Verkauf angebotenen Bildern um die 50 wackere Euros als sicheren Mindestbetrag im Monat, manchmal mehr, aber eigentlich nie weniger. Dabei habe ich ca. 5 Bilder, die ich sozusagen als Verkaufsschlager bezeichnen kann. Um jetzt mal 500 Euro vor Steuern zu haben, müsste ich schon zwischen 3000 und 4000 Bildern online haben. Das ist natürlich auch angesichts des Zeitaufwands heftig, und klar muss sein, dass ich dann auch ca. 50 „Verkaufsschlager“ feilbieten müsste. Bei einem Zeitaufwand von ca. einer Stunde pro Bild (wenn’s reicht) und einer Akzeptanzrate, die sich auf die 75 Prozent zubewegt, ein nicht ganz leichtes Unterfangen.

Was ist nun mein Jahresziel? Ich will da nicht zu hoch greifen. Momentan sind 77 unterschiedliche Bilder von insgesamt 335 überhaupt verkauft worden, und das reicht von 162 Verkäufen für meinen „Kassenschlager“ hinunter bis zu einer ganzen Reihe von Bildern, die überhaupt nur einmal verkauft wurden. 10 Bilder wurden 10-mal oder öfter verkauft. Ich gebe mir jetzt mal bis zum Jahresende 2014 die Zahl „1000 veröffentlichte Bilder auf FOTOLIA“ vor, wofür ich nach aktuellen Hochrechnungen ca. 1300 Bilder produzieren müsste. In Stunden gerechnet wären das dann bei einem 8-Stunden-Tag um die 165 Arbeitstage (jaja: alles gerundet)! Und das, um gerade mal feste € 150,– pro Monat (vor Steuern!) als Fixum monatlich zu erreichen. Der Fiskus will davon dann 30 Prozent.

Hey! Fotograf ist ein Traumjob! But I love it!

😉

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Abonnements …. auf TASPP.

Meta

%d Bloggern gefällt das: