Das Geschäftsjahr beginnt …

5. Februar 2014 § Hinterlasse einen Kommentar


Ich muss sagen, dass manch andere Jahre schon karger begonnen haben. Ende Januar hatte ich ja einen Fototermin mit den Lokalpolitikern der Bobinger FBU. In der nächsten Woche stehen wieder zwei Boudoir-Shootings für eine Hamburger und Münchener Agentur im Terminplan, ich darf eventuell eine bekannte Augsburger Fernseh-Moderatorin zu einem Portrait-Shooting in meinem Studio begrüßen und kann die Arbeit an der neuen Bergcup-Zeitschrift beginnen. Das ist schon mal für den Februar durchaus brauchbar und lässt auf mehr hoffen.

Allerdings fiel auch mein Februar-Seminar der HWK bei Geschäftsfrauen 2014 flach, die Mindestteilnehmerzahl wurde knapp verfehlt. Seminare bei IHK, UNI und wohl auch bei der HWK (es wäre meine erste Zusammenarbeit mit diesem Kunden gewesen) kommen in den letzten 2 Jahren leider sehr oft nicht mehr zustande. Das ist ein Trend, der mich eher dahin führt, meine Fremdaktivitäten in dem Bereich ganz einzustellen und mit Einnahmen von dieser Seite überhaupt nicht mehr zu rechnen. Ich habe dieses Seminar ja aber in meinem eigenen Portfolio, sodass ich die Trends in der Erwachsenenbildung weiter beobachten und mich darauf einstellen kann!

Meine Videoaktivitäten 2014 kristallisieren sich klarer heraus, ich suche daher eine passende Protagonistin für das folgende Video-Projekt.

Mein Aufruf:
Ich suche nach einem reiferen weiblichen Model (40 bis 55 Jahre ungefähr), die sich für ein Boudoir-Shooting Videodreh zur Verfügung stellen würde. Kein Teilakt, kein Akt: Ein reines Promotion-Video, das sich an gleichartige Aktivitäten von Sue Bryce etc. anlehnt. Anfragen per Mail oder Telefon (08 21) 2 28 15 11 bitte direkt an mich 😉

FOTOLIAFOTOLIA fällt derzeit bei mir angenehm auf, kaum zu glauben! Zwar gibt es momentan wieder etwas mehr Abonnement-Verkäufe, aber mit einem Gesamtschnitt von ca. Euro 1,40 pro verkauftem Bild seit August 2011 (meiner ersten Auszahlung im Microstock-Verkauf) ist es für mich noch durchaus ok, dem weiter zuzuarbeiten. Ich wandere seit meinen langwierigen sehr dünnen Anfängen bei diesem Verkaufsportal mit 0,7 Bildern jetzt auch munter auf im Schnitt ein verkauftes Bild pro Tag zu. Dabei muss man sich aber zugrunde halten, dass ich anfangs über ein paar Monate hinweg so gut wie garnichts bei FOTOLIA umgesetzt habe!
Ich habe mir zur Orientierung zwischendurch auch die Portfolios anderer Fotografen angeschaut, die teilweise erheblich mehr Bilder anbieten, aber im Großen und Ganzen auf kaum mehr Verkäufe als ich kommen. Das gibt mir – positiv – zu denken, neue Themen für kommerzielle Bilderserien sind in Arbeit.

😉

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Das Geschäftsjahr beginnt … auf TASPP.

Meta

%d Bloggern gefällt das: