Foto, Video und COPPA

4. Dezember 2019 § Hinterlasse einen Kommentar


Meinen neue kleine Serie über Videoequipment bzw. -zubehör ist bei YouTube online und erfreut sich einer eher lustig gestaffelten Beliebtheit: Der Mikrofontest über das BOYA BY-MM1 zeitigt eher „normale“ Zugriffe, während das Bastel-Video über eine passende Mikrofonbefestigung in Regal oder Schreibtisch schon am ersten Tag fast 150 Zugriffe und 10 Likes einfuhr. Verrückte Welt, aber trotzdem Danke!

Gleichzeitig bekomme ich wieder pünktlich zur Weihnachtszeit tonnenweise Angebote chinesischer Firmen, die ihre Produkte von mir testen lassen möchten ;). Da gibt es nur ein Problem! Ich soll zuerst mal auf AMAZON solch ein Produkt bestellen/kaufen, um dann dort den Shop/das Produkt in den Himmel zu loben. Dann solle ich eine volle Rückerstattung des Kaufpreises erhalten. Das hängt natürlich direkt mit der Strukturierung von AMAZON zusammen, denn nur als  sogenannter „verifizierter Käufer“ kannst du auch eine Produktrezension verfassen . . .

NeeeNeee, auf sowas lasse ich mich nicht ein. Ich kaufe Produkte bei AMAZON, die ich auch wirklich selbst benötige, und verfasse dann auch eine ehrliche Rezension, die anderen bei einer eventuellen Kaufentscheidung helfen könnte! Dabei bleibt’s auch!

COPPA

TASPP Zuschauer AltersstatistikUnglaubliche Panik bei den deutschen Videoproduzenten hat diese saublöde COPPA-Diskussion (Children’s Online Privacy Protection Act) ausgelöst. Das ist auf deutsch der Schutz der Privatsphäre von amerikanischen Kleinkindern bis 13 Jahren, die zwar mit auomatischen Waffen hantieren und an ihren Schulen ihre Kameraden und das Lehrerkollegium massakrieren dürfen, aber deren Käuferdaten als extrem schützenswert erachtet werden. Aber sicherlich habe ich das falsch verstanden. Hallo?

Wenn man sich nur mal in der deutschen Fernsehwerbung umschaut (übrigens ebenso in der amerikanischen), wird man feststellen, dass tagaus/tagein Kinder als Konsumenten auf blödeste Art geködert werden. Dass ein Multi wie GOOGLE deren Daten nach Möglichkeit fleißig sammelt (oder die der Eltern), um noch mehr Geld zu verdienen und irgendwann damit die Weltherrschaft komplett an sich zu reißen, ist ja wohl klar. Und dass Datenschutz die größte Farce und Beschiss am Bürger ist und zu den Top-Heucheleien gehört, die ein jeder Staat, der ihn propagiert, sich auf die Fahnen schreibt . . . wohl auch 😉

Wie man an der Grafik oben leicht erkennen kann, habe ich sowieso in der Hauptsache nur Leute meines Alters als TASPP-Abonnenten. Für meinen 3D-Model-Starter-Kanal liegen mir leider noch keinerlei Statistiken vor, aber auch dort werden mir die Amis keine Angst mit Geldstrafen machen. Denn auch wenn ich meine Videos als „nicht speziell für Kinder“ deklariert habe, dürfen bei mir ALLE gerne zuschauen, denn ich freue mich über jeden, den das interesseriert, ob auf TASPP oder 3D Model Starter! Basta!

Ich wünsche eine erbauliche Weihnachtszeit, Euer Alex 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Foto, Video und COPPA auf TASPP.

Meta