Neue Videos

26. Juni 2020 § Hinterlasse einen Kommentar


Der kleine Bastel-Alex hat mal wieder zugeschlagen, und es gibt daher auch Neues von der Video-Front zu berichten!

Meine Aktivitäten im 3D-Druck-Bereich scheinen mir manche Abonnenten etwas übel zu nehmen. Aber doch nicht so, dass es bedenklich wäre, was mich wiederum freut! Ich teste ja auch immer mal neue günstige Produkte, die für diejenigen interessant sind, bei denen der Euro nicht so locker sitzt, auch und gerade in dieser schwierigen Zeit. Mängel, die in diesen Reviews aufkommen, behebe ich gerne selbst. Wer oft mit der ActionCam unterwegs ist, dürfte sich über die folgenden Inhalte sehr freuen, die ich auch hier nun bereitstelle:

Also sehr viel günstiger geht es nun wirklich nicht mehr! Und das fehlende Werkzeug in diesem Set kann man selbst produzieren, wie im unteren Video zu sehen, die Daten dafür stehen kostenlos in der Videobeschreibung bereit!

Es gibt in jeder Stadt mittlerweile 3D-Druck-Vereine! Wer ein bisschen Recherche betreibt, kann sich das Ding für einen schlaffen Euro oder zwei ausdrucken lassen, wenn er kein eigenes Gerät hat.

Man muss also nur mal die Bereitschaft zeigen, dort nachzufragen, dann wird einem schon geholfen werden. Da Herstellung und Versand locker die 5-€-Grenze übersteigen würden, biete ich das vorerst nicht selbst an. Aber wenn dennoch der Bedarf bestünde, checke ich das mal aus. Das Teil selbst könnte ich für 2 € produzieren. E-Mail an mich genügt, und wir sehen weiter.

Tja, was gibt’s noch? Ein neues DIY-Projekt knüpft überraschender Weise an alte „Video-Erfolge“ an, ich war selbst ganz platt über die Zugriffszahlen am ersten Tag und die Likes:

Dieses Teil ist für alle Fotografen und Filmer interessant, die selbst noch nicht auf die Idee gekommen sind. Baumarktklemme + Spigot + Schraube = Universalhalter für Licht und sonstwas 😉

Vielleicht mache ich auch noch ein Kurz-Video über die Anwendungsmöglichkeiten, mal sehen . . .

Übrigens: Mein neues Videokonzept

Wer es noch nicht bemerkt hat: Ich versuche meine Videopräsentationen durch englische Texte mit deutschen Untertiteln und weniger durch das gesprochene Wort etwas barrierefreier zu gestalten. Da mir hier die Übersetzungssoftware „DeepL“ extrem gute Dienste leistet, ist das eigentlich auch kein Problem mehr. Das (kostenlose) Programmchen kann ich nur wärmstens empfehlen, der Google-Translator ist dagegen der letzte Schrott!

Alte Videos, die noch hohe Zugriffszahlen generieren, werden peu à peu von mir durch englische Untertitel ergänzt werden. Das ganze läuft von NEU zu ALT, sofern das Sinn macht, und ich werde das versuchen, in den jeweiligen Videotiteln mit zu dokumentieren. Mal schauen, ob’s funktioniert 😉

Tja, das war es mal wieder für heute. Bleibt gesund, und immer brav die Maske aufsetzen!

Euer Alex 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Neue Videos auf TASPP.

Meta