Leise rieselt der Schnee

18. April 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Während ich mich – zum ich weiß nicht wievielten Male – frage, warum wir nicht an Weihnachten so einen romantischen Schneefall haben dürfen wie z.B. am heutigen Morgen, gab es in meinen Statistiken von YouTube angenehmere Entdeckungen zu machen.

Das Photoshop-Video über die verbesserte Funktion „Auswählen und Maskieren“ hat sich seit Erscheinen im August 2016 tatsächlich auf den 3. Platz meiner 90 Videos hochgestrampelt und belegt in der Beliebtheitsstatistik gar Platz 1 mit derzeit 144 Likes (siehe 2. Bild). Vielen Dank!

Die ganze Photoshop-und Lightroomserie kam recht gut an, auch wenn da einige langweiligere Themen wie das manuelle Auswählen dabei waren. Die stoßen naturgemäß nicht auf Beifall, da das dann eher mit der realen harten Arbeit in Photoshop etwas zu tun hat denn mit Spiel, Spaß und Spannung ;). Aber dennoch erhielt ich auch hier viel positives Feedback, wie die Playlist Photoshop beweist.

Meine Apeman-Produkte sind leider noch nicht angekommen, die sollen aber bis zum 20.04. eintreffen, und dann geht’s auf dieser Video-Baustelle weiter. Ich wünsche eine schöne Arbeitswoche!

Euer Alex 😉

Und … Action !!!

27. März 2017 § Ein Kommentar

Himmel, jetzt hat’s aber gedauert, bis der Schwarz mal wieder was in seinen Blog schreibt 😉 In der letzten Zeit war ich sehr mit anderen Dingen beschäftigt, sodass ich diese Aktivität von mir leider etwas zurückstellen musste.

YouTube

Meine YouTube-Aktivitäten finden in diesem Jahr viele Zuschauer und übertreffen auch endlich mal vom Feedback her das Vorjahr. Neben einem leicht veränderten optischen Konzept für Produkt-Reviews biete ich wieder über’s Jahr verteilt ein paar Photoshop-Tricks an, wie den hier vorgestellten Passbild-Trick. More soon …

FOTOLIA

Alles wie immer, die Verkäufe bleiben stabil, erreichen nur ein minimal geringeres Level als im Vorjahr. Demnächst hoffe ich, einen Termin in einem Edelpiano-Geschäft zum Fotografieren zu bekommen, damit ich meine Serie der Tasteninstrumente um diese klassische Variante erweitern kann. Dann wird sich auch dieses Portfolio hoffentlich mal signifikant erweitern. Gerade die interessante Mechanik dieser Musikinstrumente verspricht eine reiche Produktfotografie-Ausbeute! Denkt dran, liebe Agentur-Fotografen: Immer Serien schießen!

Sodele, das war heute mal ein kurzer Blogbericht, der Stress sitzt mir leider wieder im Nacken. Bis zum nächsten mal, Euer Alex 😉

Ein guter Start

9. Januar 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich wünsche allseits ein glückliches neues Jahr 2017! Auf dass sich alle unsere Wünsche erfüllen, wir gesund und erfolgreich bleiben und/oder werden ;). Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen es um Weihnachten und Neujahr herum recht ruhig blieb, hatte ich diesmal schon fast Stress.

2017_01_01TASPP Webseite

Neben meinen Auftragsarbeiten habe ich jetzt endlich mal den Schritt vollzogen, meine Webseite für mich anwenderfreundlicher und hoffentlich für Euch etwas gefälliger und informativer zu gestalten. Ich habe hierfür meinen WordPress-Blog einfach erweitert, sonst wäre das ein Endlos-Projekt geworden. Das Ganze ist jetzt zwar leider kein Responsive-Layout, was einige natürlich ärgern wird, aber dennoch gefällt es mir jetzt so besser. Ich finde sowieso, dass das Betrachten von Bildern auf dem Smartphone der Qualität nicht gerecht wird.

Diverses Material habe ich beibehalten, viel Neues ergänzt, sodass sich das Stöbern durchaus lohnt. Und da wird noch Einiges dazukommen. Vor allem wurde jetzt meinen Schaffensbereich deutlicher focussiert, sodass hier keine Missverständnisse mehr aufkommen (sollten). Denn die Anfragen nach Passbildern nahmen mir in 2016 doch etwas überhand. Wem gefällt’s, wem nicht? Da meine Umfragefunktion nicht funktioniert, postet bitte in die Kommentare. Vielen Dank!

Videos

Ab morgen werde ich auch wieder meine Vidoaktivitäten aufnehmen. Und zwar geht es weiter mit der Getränke-Fotografie (Whiskey) Reihe, für die ich jetzt mal aktuell 2 weitere Teile mit jeweils 2 Sets neben dem Einführungsvideo umrissen habe. Insgesamt werde ich hier also zusammen mit Chris 4 Sets inklusive dazugehörigen Set-Grafiken präsentieren und eventuell auch noch eine Nachbearbeitung in Lightroom und Photoshop als Abschluss ergänzen. Ich freue mich auch hier über Feedback! Gerne nehme ich auch Anregungen Eurerseits entgegen. Nicht, dass mir selbst nicht genug für 2017 eingefallen wäre.  Die Liste umfasst jetzt schon 10 Einzelvideos. Bitte einfach als Kommentar posten!

Video, Video, Video …

14. September 2016 § 2 Kommentare

yt_septMit mittlerweile 69 TASPP Videoproduktionen, wovon alleine 34 im Jahr 2016 entstanden sind, füllt sich mein Portfolio von Tutorials und Reviews wie noch nie!

Meine Serie über Photoshop-Auswahlen, die ich ursprünglich auf zwischen 5 bis 10 Filmchen veranschlagt hatte, wurde mit 14 Videos dann doch leicht umfangreicher, wobei da immer noch nicht wirklich jedes Thema beleuchtet wurde. Aber was nicht ist, kann ja noch werden ;).

Wesentlich zum Erfolg mit insgesamt über 148.000 Viewern und jetzt fast 1200 Abonnenten hat mit Sicherheit auch meine Entscheidung beigetragen, meine zweifelhaften Ergüsse mit Adobe Premiere Elements zu produzieren. Denn dieses Programm liefert eindeutig eine bessere Schnittqualität als der AVS Video Editor (mit dem ich allerdings immer noch meine Photoshop-Tuts drehen muss!).

Mal sehen, was dieses Jahr noch videomäßig bringen wird, da bin ich selbst mal gespannt 😉

Übrigens hatte ich zum ersten mal zwei Kundenvideos produziert, die kommen zu den 69 noch dazu 😉

hollow-manDer Hollow Man

Ich kann’s einfach nicht lassen. Wenn ich beim Fotografieren einen technischen Mangel entdecke, der mir das Leben schwer zu machen droht, muss ich etwas dagegen tun. Am besten erfinde ich was …

Die Hollow-Man-Fotografie gehört zu den etwas heftigeren Disziplinen neben Schmuck- und Uhrenfotografie. Hier sind Fotografie und Photoshop untrennbar miteinander verbunden, denn um den Eindruck zu erwecken, dass in einem Oberbekleidungsstück eine unsichtbare Person steckt und damit auch im geöffneten Zustand Innenkragen und Futter sichtbar sein müssen, bedarf es nicht nur aufwändiger fotografischer Lösungen sondern auch ausgefeilter Composing-Kunst.

Da ich für solche Aufträge bei einem Kunden regelmäßig eine zweite Person als Assistenz benötigte, ersann ich mir zur Verschlankung des Personalaufwands das im Bild links dargestellte Konstrukt. Und das gefiel meinem Kunden so sehr, dass er die Konstruktion auch bei mir in Auftrag gab! Tja, und das Ergebnis seht Ihr rechts 😉 Und das Ding funktioniert wirklich gut! Übrigens: Zu dem Bodenstativ von Jinbei gibt’s auf YouTube einen Review.

Na, dann schaun wir mal, was das letzte Quartal 2016 noch so bringt, denn mir spuken noch einige Tutorial-Ideen im Kopf herum! Bis neulich …;)

Fashion, Fashion, Fashion …

31. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

TASPP. The Alex Schwarz Photographic ProjectsUnd wieder durfte ich eine Serie von Fashion-Produktfotos für SISENTO in Augsburg im Bereich „Schuhe“ umsetzen. Ich bin immer wieder begeistert von Optik und Haptik italienischer Damen- und Herrenschuhe. Materialanmutung  und Exklusivität sind nicht immer leicht zu veranschaulichen, auch und gerade wenn es um Bilder für Online-Shops geht, die neben Farb-Authentizität nach einer Freistellung auf weißem Hintergrund verlangen. Aber auch hier macht’s die Erfahrung, Colorchecker und Kalibrierung sei Dank. Ich freue mich schon auf die nächste Frühjahrskollektion 😉

YouTube

Meine YouTube-Aktivitäten im Bereich Auswahlen müssen leider für einen Moment ruhen, da ich für einen Kunden mit der Konstruktion und  Herstellung einer Speziallösung für die Fotografie von Mänteln/Jacken beschätigt bin. Wenn es soweit ist, werde ich auch darüber berichten. Einzelne Teile sind bereits beim Metaller bestellt, und am Wochenende geht’s an die Montage, worauf ich mich schon sehr freue!

Außerdem steht auch noch der Entwurf eines Messestands an, eine willkommene Abwechslung, da ich dieses Thema zuletzt in meiner Zeit als Werbetechniker umsetzen durfte.

Wenn das erledigt ist, werde ich mit den Auswahl-Pfaden fortfahren, sodass ich bis spätestens Ende September diese doch recht erfolgreiche Serie mit bisher über 1700 Viewern abschließen kann. Das ergibt dann nochmal ein oder zwei Videos, womit ich meinen absoluten Top-Jahresdurchschnitt in der Video-Produktion seit 2009 weit übertroffen habe (allein 2016 bis jetzt schon 30 Videos).

Ich freue mich über Euren Besuch! Alle Videos habe ich übrigens mitttlerweile in den Beschreibungstexten um Produktlinks ergänzt, über die Ihr die in den Videos vorgestellten Teile bestellen könnt. Damit unterstützt Ihr meine Film-Aktivitäten, ohne dass Ihr mehr für die Produkte bezahlen müsst!

 

 

Der liebe YouTube-Sommer

15. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

YT_AUG2016-2Der Sommer ist immer ein bisschen „Saure-Gurken-Zeit“, weshalb ich mich dann auch kurz vor der Urlaubszeit dazu entschlossen habe, meine Video-Tutorials für YouTube zu ergänzen. Was man hier nämlich relativ wenig findet, sind erschöpfende Filmchen zu Auswahlen. Dazu habe ich bis jetzt mal 11 Videos gedreht, und es werden noch ein paar mehr dazukommen, wenn mir Photoshop CC da nicht ein Bein gestellt hätte:

Im Ebenen-Menü funktionieren nämlich die Dialoge der Basis (ganz unten) nicht mehr, bzw. längst nicht mehr so wie früher. „Farben dekontaminieren“ (relativ neu) lässt sich bei mir überhaupt nicht aktivieren, und „Rand/Schwarz/Weiß entfernen“ haben nicht mehr den Effekt wie in älteren Versionen. Tja, das wird wohl ein Fall für den Support, bin ja mal gespannt!
Falls jemand von Euch dazu etwas weiß: Bitte hier posten, ich wäre dankbar!

Ich nutze Photoshop übrigens unter Windows 7 auf einem Notebook mit eigener Grafikkarte AMD Radeon HD 6850M.

YT_AUG2016Erstes Video mit über 20.000 Zugriffen

Sodele, also auch das wäre mal geschafft! Zum ersten mal hat ein Video von mir 20.000 Views überschritten, wie nett. Zwei weitere sind schon weit über 10.000. Und das darf gerne mehr werden 😉

Denn: Die Einnahmen aus Google AdSense haben sich auch etwas erhöht, ebenso wie die Amazon-Verkäufe durch die Videos. Das ist zwar alles nicht dazu geeignet, reich zu werden, aber der Jahresumsatz durch Online-Verkäufe (E-Books, Grafiken, Hardware) steigert sich kontinuierlich, und man freut sich ja auch über kleine Erfolge. Vor allem, wenn sie keine zusätzliche Arbeit machen 😉

Bilderreihe ApothekeFOTOLIA

Auch hier ist alles im grünen Bereich, und mein „Topseller“ wird bald seinen 500-sten Verkauf feieren, bzw. ich werde das tun. Die Apothekenserie aus meinem letzten Blogbeitrag wurde mit 23 eingereichten Bildern komplett übernommen! Ich bereite gerade eine neue kleine Serie über Elektronik vor und werde sicherlich auch meine Vektorgrafiken für den Bereich „Musik“ noch erweitern, sodass ich dann hoffentlich mein Portfolio mal mit einem Schlag auf über 1150 Bilder erweitern kann.

So, und jetzt schultere ich mein Kamera-Slingbag und werde mal draußen Bike-mäßig das schöne Wetter genießen. Bei uns ist ja heute Feiertag 😉

 

Amazing Trick to Shoot Stunning Night Photos Without a Tripod! – YouTube

2. Juli 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Ein Super-Trick von Serge Ramelli. Viel Spaß und Erfolg damit!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Photoshop Tricks auf TASPP.

%d Bloggern gefällt das: