SteamPunk Shooting

8. März 2018 § Ein Kommentar

steampunk-7-von-7.jpgSodele, endlich geht auch mal wieder auf künstlerischer Ebene was 😉

Seit einiger Zeit arbeite ich jetzt schon an einem neuen Videoprojekt, das sich mit einer ganzen Reihe neuer Lichtformer beschäftigt, die ich selbst für Speedlights entwickelt habe und auch im Prototypenbereich eigenständig realisieren konnte. Das ganze werde ich mit einer Shooting-Serie verbinden, die die Welten des Steampunks und der Endzeitfilme miteinander vereint.

Fashion/ModeMir zur Seite stehen wird dabei die wundervolle Beccy, mit der ich  bereits öfter zusammen gearbeitet habe und die sich schon sakrisch drauf freut, diesen Stiefel mit mir durchzuziehen. Liebe Beccy, mir geht es genauso 😉 Und mit etwas Glück übernimmt Susanne den visagistischen Bereich, dann wäre aber auch wirklich alles im Lot. Man darf und sollte gespannt sein … 😉

Neuentwicklungen

Nun, ich möchte wirklich nicht zuviel verraten. Ich habe – wie gesagt – ein System für Speedlights entwickelt, das über einen Adapterschuh diverse Lichtformer als Anbau realisiert, die es bisher so in dieser Form noch nicht zu kaufen gab und gibt. Das funktioniert ohne Kleben, Klett und Schrauben und hält bombenfest und mit professioneller Optik am Blitzkopf. Diese Lichtformer eignen sich nicht nur speziell für Aufgaben im Produktfotografiebereich sondern auch für die Portraitfotografie. Leute mit eher schmalem Geldbeutel erhalten damit die Möglichkeit, mit einem wirklich preiswerten Blitzsystem Aufnahmen zu realisieren, die bisher nur dem Profi vorbehalten waren! Übrigens: Herstelleranfragen sind erwünscht, ich kann bei seriösen Anfragen ausführliches Infomaterial bereitstellen!

Tutorial-Videos

Auch werde ich in diese Video-Serie diverse Tutorials implementieren (für die Ur-Schwaben: noipagge), die Abonnenten meiner YouTube-Videos bei mir angefragt hatten. Dazu gehört z.B. die Arbeit mit dem Belichtungsmesser oder das reine Strobistenshooting. Dazu werde ich dann auch wieder detailliert Preise nennen und damit mein altes aber sehr erfolgreiches Video über meine Strobistenausrüstung ergänzen bzw. auf’s nächste Level schubbsen. Wer sonst noch sinnige Vorschläge hat: immer zu!

Das war es dann mal wieder, Euer Alex 😉

 

Advertisements

a.tv im TASPP Studio

5. Februar 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Februar4_2015Vorgestern hatte ich zum zweiten mal das Vergnügen, a.tv bei mir zu Gast im Studio zu haben. Und wie man es sich vielleicht denken könnte, ging es um ein einziges Thema: StripTube 😉 !

Meine gute Freundin Chris half mir Gott sei Dank als Model aus, denn überraschenderweise haben wir vom Drehtermin erst einen Tag vorher erfahren, ein leicht organisatorscher Horror für uns! Aber was soll’s, wir sind ja flexibel! So hatten wir doch sehr schnell mit der Situation arrangiert und sind morgens nach Ellgau gedüst, um 2 StripTubes aus der laufenden Produktion zu holen, da ich bis dato im Studio nur die Prototypen zur Verfügung hatte.

STRIPTUBE-2723Trotz meiner Aufregung verlief der Dreh dann zu vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten (einfach auf’s erste Bild klicken!), und ich führte danach noch ein lockeres Gespräch mit dem Redakteur. Von Chris sind ein paar wirklich schöne Fotos entstanden (siehe Bild, übrigens unretuschiert!), vielen lieben Dank nochmals an sie, unsere Retterin!

Abends hatte ich dann noch einen sehr angenehmen Business-Shoot, diesmal mit einem Herren. So darf es gerne weitergehen 😉

Derweil schreitet die Produktion voran, und wenn unsere Zulieferer so schnell wären wie wir, könnten sich unsere Kunden deutlich früher als zugesagt über ihre neuen Lichtformer freuen. Aber wir sind am Ball und halten unsere Termine ein, wie man auch an unseren Kundenmeinungen sehen kann! Als absoluter Verkaufsknaller hat sich dabei der Schirmhalter Phottix Varos BG II herausgestellt, das hätten wir nicht gedacht. Bei fast jeder Bestellung wird dieser mitgeordert, was uns natürlich freut (und Phottix bestimmt auch, lach). Ich halte dieses Teil aufgrund seiner massiven und äußerst flexiblen Bauweise sowieso für den besten Halter am Markt.

YouTube

Februar3_2015Mein StripTube-Video auf YouTube klettert derweil in meiner Zugriffs-Liste munter weiter nach oben und steht jetzt auf Platz 3. Die beiden Videos auf dem THAS-Systems-Kanal haben vor kurzem die 1000-Viewer-Marke durchbrochen und erfreuen sich damit ebenfalls steigender Beliebtheit. Bitte weiter so! Derweil kümmern wir uns weiter um unsere Medienoffensive und gehen momentan auf die Foto-Zeitschriften zu. Man darf gespannt sein!

LAST DAY THIS YEAR …

31. Dezember 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

TANJAUnd schon ist 2014 wieder vorbei! Es hat sich viel getan in diesem Jahr, und ich möchte es nicht versäumen, all denen zu huldigen, mit denen ich leben, arbeiten, lachen und weinen durfte. Und Ihr, liebe Blog-Follower und -Leser, gehört da selbstverständlich auch dazu!

Heute (!) hatte ich mein letztes Shooting in diesem Jahr, das ich endlich für unser Business-Projekt „STRIPTUBE“ realisieren konnte. Auf dem Bild seht Ihr Tanja, die ich durchweg mit einem Paar Striptubes und einem Speedlight als Hintergrundspot abgelichtet habe. Dieses Bild ist übrigens nur leicht tonwertkorrigiert und nicht (!) retuschiert, sozusagen „out of Camera“ …

Dank an sie, die wieder einmal als Model alle Beteiligten mehr als zu überzeugen wusste. Und auch an Susanne (Visagistik) und Thomas (Videodreh), die diesen letzten Tag des Jahres zu einem erfolgreichen machten. Ich freue mich schon auf die neuen Projekte, die anstehen werden, das nächste könnte schon am Montag stattfinden 😉

Wer sich übrigens für StripTube, den ultrakompakten StriplightLichtformer für Strobisten, interessieren sollte, darf mich gerne anschreiben. Die praktische Feuertaufe hat dieses Gerät heute bestanden, und wir stehen mittlerweile vor der Serienreife.

So, und jetzt genug von Technik: Rutscht alle gut, bleibt gesund, feiert schön!

Bis nächstes Jahr, Euer Alex

 

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Strobist auf TASPP.

%d Bloggern gefällt das: