Chinese Revolution

13. April 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Vor kurzem habe ich Videos zum APEMAN SL450N Blitz veröffentlicht. Das ist ein günstiger iTTL-Blitz für Nikon, eine passende Variante für Canon existiert übrigens ebenfalls. Der exorbitant niedrige Preis von aktuell ca. € 47,– (ein vergleichbarer Yongnuo kratzt da an der 3-stelligen Marke) ist schon wirklich abgefahren. APEMAN stellte mir damals das Teil für einen Test zur Verfügung, aus dem dann schließlich zwei Videos wurden, in denen ich diesem Einsteigergerät wirklich nur gute Noten bescheinigen konnte.

Produktfoto by APEMAN

Jetzt trat APEMAN nochmals an mich heran, um neben einem Tutorial für den aktuellen Slaveblitz 350 auch einen TechCheck-Video zu diesem Gerät und der 4K-Actioncam zu drehen. Ich bin ja mal gespannt, was diese ebenfalls vom Preis her unschlagbaren Produkte in der Praxis bringen, man könnte auf eine Überraschung gefasst sein dürfen, wenn man wollen täten würde. Definitiv bedeutet deren Preispolitik nämlich gerade für Foto- und Filmanfänger eine erschwingliche Möglichkeit, das Budget nicht überzustrapazieren, denn der Blitz 350 kostet gerade mal € 33,– (!!!)  bei AMAZON (APEMANs Standard-Handelsplattform) und die Actioncam A80 mit 4K-Video und 20 MP Fotoauflösung schlaffe € 89,99. Holy Shit, damit werden Flash und Cam als Zweit- oder Drittgeräte auch für den Profi durchaus nicht uninteressant sein.

Ich teste wie immer solche Produkte so objektiv, wie ich sein kann, das mag man glauben oder nicht. Es bringt am allerwenigsten mir etwas, Dinge zu schönen, nur weil sie mir gratis zur Verfügung gestellt werden, denn ich habe keinerlei Bock auf Promo-Shitstorms. Die andere Seite ist die, dass (übrigens nicht nur jüngere) Viewer den Unterschied zwischen Amateur- und professionellem Gerät ganz offensichtlich nicht begriffen haben, das habe ich bei einigen Tests festgestellt, auch und gerade durch die Kommentare. Immer wieder sehe ich YT-Tests, bei denen Preisbrecher wie beispielsweise der APEMAN SL450N mit einem NIKON SB910 verglichen werden (wenn auch nur verbal), der dann mal das 9-fache kosten kann. Völliger Blödsinn, sich dann auch noch darüber zu beschweren, dass der Focus-Motor des Apeman so laut ist wie ein Traktor. Äpfel und Birnen. Aber auch dazu werde ich ein Video veröffentlichen, das einige Kontroversen auslösen könnte/wird.

Also freut Euch drauf, liebe Strobisten 😉

FOTOLIA

Jetzt war ich endlich mal wieder fleißig und habe 49 Bilder bei Fotolia platzieren können (bei 3 Ablehnungen), 4 warten noch auf Freischaltung. Ich nehme mir besser keine Jahresziele mehr vor, das wird sowieso nichts 😉 Aber: Schade, dass ich das nicht jeden Monat schaffe, denn jetzt wird’s wieder etwas enger terminlich. Durch die anstehenden Videoproduktionen habe ich mir dennoch überlegt, das eine mit dem anderen zu verbinden und mit dem neuen Gerätematerial gleichzeitig Stock-Fotografien zu produzieren. Schaun mer mal!

Ich wünsche ein frohes Eiersuchen. Und: Ostert oft, aber nicht zu intensiv …

😉

Euer Alex

 

Advertisements

Ein guter Start

9. Januar 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich wünsche allseits ein glückliches neues Jahr 2017! Auf dass sich alle unsere Wünsche erfüllen, wir gesund und erfolgreich bleiben und/oder werden ;). Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen es um Weihnachten und Neujahr herum recht ruhig blieb, hatte ich diesmal schon fast Stress.

2017_01_01TASPP Webseite

Neben meinen Auftragsarbeiten habe ich jetzt endlich mal den Schritt vollzogen, meine Webseite für mich anwenderfreundlicher und hoffentlich für Euch etwas gefälliger und informativer zu gestalten. Ich habe hierfür meinen WordPress-Blog einfach erweitert, sonst wäre das ein Endlos-Projekt geworden. Das Ganze ist jetzt zwar leider kein Responsive-Layout, was einige natürlich ärgern wird, aber dennoch gefällt es mir jetzt so besser. Ich finde sowieso, dass das Betrachten von Bildern auf dem Smartphone der Qualität nicht gerecht wird.

Diverses Material habe ich beibehalten, viel Neues ergänzt, sodass sich das Stöbern durchaus lohnt. Und da wird noch Einiges dazukommen. Vor allem wurde jetzt meinen Schaffensbereich deutlicher focussiert, sodass hier keine Missverständnisse mehr aufkommen (sollten). Denn die Anfragen nach Passbildern nahmen mir in 2016 doch etwas überhand. Wem gefällt’s, wem nicht? Da meine Umfragefunktion nicht funktioniert, postet bitte in die Kommentare. Vielen Dank!

Videos

Ab morgen werde ich auch wieder meine Vidoaktivitäten aufnehmen. Und zwar geht es weiter mit der Getränke-Fotografie (Whiskey) Reihe, für die ich jetzt mal aktuell 2 weitere Teile mit jeweils 2 Sets neben dem Einführungsvideo umrissen habe. Insgesamt werde ich hier also zusammen mit Chris 4 Sets inklusive dazugehörigen Set-Grafiken präsentieren und eventuell auch noch eine Nachbearbeitung in Lightroom und Photoshop als Abschluss ergänzen. Ich freue mich auch hier über Feedback! Gerne nehme ich auch Anregungen Eurerseits entgegen. Nicht, dass mir selbst nicht genug für 2017 eingefallen wäre.  Die Liste umfasst jetzt schon 10 Einzelvideos. Bitte einfach als Kommentar posten!

Fashion, Fashion, Fashion …

31. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

TASPP. The Alex Schwarz Photographic ProjectsUnd wieder durfte ich eine Serie von Fashion-Produktfotos für SISENTO in Augsburg im Bereich „Schuhe“ umsetzen. Ich bin immer wieder begeistert von Optik und Haptik italienischer Damen- und Herrenschuhe. Materialanmutung  und Exklusivität sind nicht immer leicht zu veranschaulichen, auch und gerade wenn es um Bilder für Online-Shops geht, die neben Farb-Authentizität nach einer Freistellung auf weißem Hintergrund verlangen. Aber auch hier macht’s die Erfahrung, Colorchecker und Kalibrierung sei Dank. Ich freue mich schon auf die nächste Frühjahrskollektion 😉

YouTube

Meine YouTube-Aktivitäten im Bereich Auswahlen müssen leider für einen Moment ruhen, da ich für einen Kunden mit der Konstruktion und  Herstellung einer Speziallösung für die Fotografie von Mänteln/Jacken beschätigt bin. Wenn es soweit ist, werde ich auch darüber berichten. Einzelne Teile sind bereits beim Metaller bestellt, und am Wochenende geht’s an die Montage, worauf ich mich schon sehr freue!

Außerdem steht auch noch der Entwurf eines Messestands an, eine willkommene Abwechslung, da ich dieses Thema zuletzt in meiner Zeit als Werbetechniker umsetzen durfte.

Wenn das erledigt ist, werde ich mit den Auswahl-Pfaden fortfahren, sodass ich bis spätestens Ende September diese doch recht erfolgreiche Serie mit bisher über 1700 Viewern abschließen kann. Das ergibt dann nochmal ein oder zwei Videos, womit ich meinen absoluten Top-Jahresdurchschnitt in der Video-Produktion seit 2009 weit übertroffen habe (allein 2016 bis jetzt schon 30 Videos).

Ich freue mich über Euren Besuch! Alle Videos habe ich übrigens mitttlerweile in den Beschreibungstexten um Produktlinks ergänzt, über die Ihr die in den Videos vorgestellten Teile bestellen könnt. Damit unterstützt Ihr meine Film-Aktivitäten, ohne dass Ihr mehr für die Produkte bezahlen müsst!

 

 

Der liebe YouTube-Sommer

15. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

YT_AUG2016-2Der Sommer ist immer ein bisschen „Saure-Gurken-Zeit“, weshalb ich mich dann auch kurz vor der Urlaubszeit dazu entschlossen habe, meine Video-Tutorials für YouTube zu ergänzen. Was man hier nämlich relativ wenig findet, sind erschöpfende Filmchen zu Auswahlen. Dazu habe ich bis jetzt mal 11 Videos gedreht, und es werden noch ein paar mehr dazukommen, wenn mir Photoshop CC da nicht ein Bein gestellt hätte:

Im Ebenen-Menü funktionieren nämlich die Dialoge der Basis (ganz unten) nicht mehr, bzw. längst nicht mehr so wie früher. „Farben dekontaminieren“ (relativ neu) lässt sich bei mir überhaupt nicht aktivieren, und „Rand/Schwarz/Weiß entfernen“ haben nicht mehr den Effekt wie in älteren Versionen. Tja, das wird wohl ein Fall für den Support, bin ja mal gespannt!
Falls jemand von Euch dazu etwas weiß: Bitte hier posten, ich wäre dankbar!

Ich nutze Photoshop übrigens unter Windows 7 auf einem Notebook mit eigener Grafikkarte AMD Radeon HD 6850M.

YT_AUG2016Erstes Video mit über 20.000 Zugriffen

Sodele, also auch das wäre mal geschafft! Zum ersten mal hat ein Video von mir 20.000 Views überschritten, wie nett. Zwei weitere sind schon weit über 10.000. Und das darf gerne mehr werden 😉

Denn: Die Einnahmen aus Google AdSense haben sich auch etwas erhöht, ebenso wie die Amazon-Verkäufe durch die Videos. Das ist zwar alles nicht dazu geeignet, reich zu werden, aber der Jahresumsatz durch Online-Verkäufe (E-Books, Grafiken, Hardware) steigert sich kontinuierlich, und man freut sich ja auch über kleine Erfolge. Vor allem, wenn sie keine zusätzliche Arbeit machen 😉

Bilderreihe ApothekeFOTOLIA

Auch hier ist alles im grünen Bereich, und mein „Topseller“ wird bald seinen 500-sten Verkauf feieren, bzw. ich werde das tun. Die Apothekenserie aus meinem letzten Blogbeitrag wurde mit 23 eingereichten Bildern komplett übernommen! Ich bereite gerade eine neue kleine Serie über Elektronik vor und werde sicherlich auch meine Vektorgrafiken für den Bereich „Musik“ noch erweitern, sodass ich dann hoffentlich mein Portfolio mal mit einem Schlag auf über 1150 Bilder erweitern kann.

So, und jetzt schultere ich mein Kamera-Slingbag und werde mal draußen Bike-mäßig das schöne Wetter genießen. Bei uns ist ja heute Feiertag 😉

 

Wieder mal leckere Bilder …

23. November 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Smartphones

Hmmm, dieses Bild war neulich auf FaceBook zu sehen, und als absoluter Fan von Glitzerwelt und Spiegelungen ist mir das natürlich gleich ins Auge gestochen!

Ich habe jetzt leider keinen Zugriff mehr auf die Herstellerdaten, da ja Facebook immer schön fleißig die EXIF-Daten löscht und dann freundlich die Bildrechte an sich reißt, aber dickes Lob an den/die Fotografen, dieser Style ist top!

Eine sehenswerte Webseite!

28. Oktober 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Produktfotografie und Content vom Spezialisten: Shootings auf bis zu 30 Sets parallel. 75 Mitarbeiter starkes Team.

Quelle: Produktfotografie und -Texte aus den Laudert-Studios

Dieses schöne Web-Projekt habe ich gerade im Internet gefunden. Mir gefällt die Klarheit der Aussagen ebenso wie die Präsentation der Mannschaft. Ein gutes Beispiel für einen hervorragenden Auftritt und ein schlüssiges Konzept!

Produktfoto-Serie SISENTO

9. Oktober 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

SISENTO-5226Das erste Finale der Produktfotografie-Runde mit den edlen italienischen Schuhen von SISENTO ist eingeläutet! Nach der Bearbeitung und gestrigen Sichtung des am Samstag geschossenen Materials und marginalen Nachkorrekturen zeige ich hier nun eine Beispielserie eines Damen-Schuhs als kleines Composing. Die Bilder werden übrigens später im Shop natürlich einzeln pro Artikel präsentiert!

Sisento-01Aufbau

Das Setup für dieses Shooting gestaltete sich denkbar einfach. Zwei Speedlights sorgten für die Beleuchtung, eine glasklare Acrylplatte auf weißem Untergrund bildete die leicht spiegelnde Fläche. Tja, es muss nicht immer kompliziert sein 😉 Die Nachbearbeitung erfolgte in der Hauptsache in Lightroom.

Als Objektiv kam mein bewährtes 105 mm Sigma Macro zu Einsatz, das für die notwendige Schärfentiefe bei Blende 13 sorgte.

Karin Hoschek, SisentoUnd: Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, neben den Produkten auch die sympathische Geschäftsinhaberin und Designerin Frau Hoschek persönlich abzulichten!

Also liebe Damen und Herren: Die Jagdsaison nach edlem individuellen italienischen Schuhwerk in Augsburg ist eröffnet! Außerdem präsentiert Frau Hoschek in Ihrer Boutique am Perlachberg auch passende modische Accessoires, sodass für den weihnachtlichen Gabentisch in Bezug auf Fashion kaum ein Wunsch offen bleibt!

 

 

Mein erstes Buch bei Amazon erhältlich

10. Juni 2015 § 4 Kommentare

EXISTGestern war es endlich soweit! Ich arbeitete ja schon ewig an meinem Erstlingswerk zum Thema „Foto-Shootings für Existenzgründer und Business-Kunden“. Wer bisher dachte, es gäbe für mich nur noch StripTube und sonst nichts mehr anderes: Dem ist nicht so!

Ich habe dieses kleine Werk zuerst einmal als interaktives PDF entwickelt und mich dann redlich abgemüht, das in ein gängiges E-Book-Format zu transferieren. Wenn mir das mal gleich jemand gesagt hätte, dass ich das als ultraprimitives HTML-Dokument hätte anlegen können! Ja, dann hätte ich viel Arbeit gespart, denn PDFs in ein ePub oder MOBI für Amazon zu exportieren, ist schier unmöglich. Und meine Webseiten habe ich für mich und meine Kunden früher sowieso in HTML handgeschrieben, ist für mich ein Klacks ;).

Aber Gott sei Dank entdeckte ich dann ein informatives Online-Tutorial und über dieses auch das Programm „Sigil“, das einem die Arbeit super erleichtert. Schließlich habe ich das Büchlein dann erstmal zu Amazon geschickt in der Annahme, dass die bestimmt noch 1000 Anmerkungen haben, was alles nicht in Ordnung wäre und was ich noch korrigieren muss. Aber siehe da, das hat keine 24 Stunden gedauert, die haben das Teil quasi sofort freigeschaltet, und jetzt ist es bei Amazon erhältlich. Holla die Waldfee 😉

Übrigens, dies ist der erste Teil, sozusagen die theoretische Abhandlung. Mit dem zweiten Teil werde ich anhand von Aufbau-Schemata und passenden Beispiel-Bildern ein weiteres Büchlein launchen, sodass die Theorie Ihre Fortsetzung in den ebenso wichtigen praktischen Aspekten findet. Dazu habe ich im letzten und diesen Monat eigens eine Grafik-Serie im 3-D-Look entwickelt, die ich mitsamt den E-Books, den interaktiven PDFs und mehr bald in einem eigenen Shop für einen wirklich günstigen Zins anbieten werde. Ihr kennt ein paar von den Grafiken bereits aus den letzten Posts hier. So kann jeder Fotograf, der unter anderem über das Programm Adobe Illustrator oder ein anderes Vektorgrafik-Programm verfügt, eigene Aufbau-Schemata erstellen, abspeichern, ausdrucken oder anderen Fotografen zur Verfügung stellen. Ich spiele auch mit dem Gedanken, die Grafiksammlung als JPGs anzubieten.

Das wird ganz sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen 😉

Neues Produkt-Shooting für den Hutsalon

HARTUNG_HW-3701Ein lieber Kunde von mir ist der Hutsalon am Dom, in deren Gebäude ich ja auch mit meinem Fotostudio ansässig bin. Aktuell zeichne ich für die Produktion einer neuen Produktfotoserie und den neuen Flyern verantwortlich.

Die Bilder werden bald auf dem Schaufenster-Monitor und den Flyern sowie natürlich online auf der Web-Präsenz zu sehen sein!

FOTOLIA

Aktuell habe ich mich jetzt auch endlich mal wieder um mein Bild-Archiv bei Fotolia gekümmert und bin zurzeit mit 870 Bildern und Grafiken dabei. Die vorhin erwähnten Studiografiken sind übrigens auch hier einzeln erhältlich, im kommenden eigenen Shop gibt es attraktive Bundles.

Seit 2 Jahren versuchte ich außerdem schon, wenigstens mal ein Bild des Herkulesbrunnens in der Max-Straße von Augsburg dort zu platzieren, gänzlich ohne Erfolg. Neulich hatte ich die Faxen dick, habe den Herkules bei strahlendem Sonnenschein aus der Hand fotografiert und nochmals eingereicht. Tja, den haben sie jetzt genommen, ich fasste es nicht. Aber gut, damit ist meine Augsburg-Fotoserie wieder um ein wichtiges Element reicher und vor allem vollständiger.

Auch nett: Trotz beängstigend angestiegener Abo-Verkäufe hat sich der Preis-Durchschnitt meiner verkauften Bilder auf € 1,75/Bild erhöht (Einnahmen geteilt durch verkaufte Bilder) was doch recht erfreulich ist. Bitte mehr! 😉

YouTube

Ein neues Video muss noch etwas auf sich warten lassen, aber auch hier sind die Zahlen angenehm. 708 Abonnenten und 78.000 Aufrufe sind ein schöner Lohn für die viele Arbeit, die drin steckt. Die Chancen stehen gut, dass ich in diesem Jahr die 100.000-Viewer-Marke knacke, und über 800 Abonnenten würde ich mich auch sakrisch freuen!

Dann bis bald 😉 Euer Alex

THAS-Systems – StripTube-Verkauf startet

7. Januar 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

StripTube

Vorder- und Rückseite von Striptube. Zum Vergrößern bittte anklicken.

StripTube

Ich bin ganz stolz, es verkünden zu dürfen:  THAS-Systems produziert ab sofort unseren Lichtformer StripTube!
Und jetzt gehen wir mal in medias res. Details und Preise zum Produkt findet Ihr unter:

www.THAS-Systems.com

Außerdem gibt es auch einen Produkt-Teaser zu sehen, für dessen Sound-Untermalung ich eine amerikanische Internet-Basslegende gewinnen konnte, nämlich Ed Friedland, den Bass Whisperer:

http://youtu.be/wFDTV0etboo

StripTube im Doppelset

StripTube im Doppelset. Hier die Anordnung für eine typische-Beautylicht-Situation.

Wenn ich es heute noch schaffen sollte, werden wir auch noch einen Anwendungsvideo auf unserem YouTube-Kanal sowie auf der Webseite bereitstellen. Falls nicht, kommt er definitiv zeitnah! Und: Wer Fragen zu diesem speziellen Lichtformer hat, kann uns über die Kontaktdaten auf der Webseite erreichen. Wir freuen uns darauf, sie zu beantworten, sei es per Telefon oder E-Mail 😉

Außerdem stehen wir gerade in Verhandlungen, um auf Wunsch auch das passende Zubehör wie Schirmhalter, Superclamps oder Stative im Set mitliefern zu können.

FOTOLIA

Ich hatte ja insgeheim gehofft, dass ich es noch im alten Jahr schaffe, aber was soll’s: Mein „Kassenschlager“ bei FOTOLIA hat sich endlich zum 300-sten mal verkauft, lach. Und wie man sieht, kommt auch meine verhältnismäßig neue  Toilettenpapier-Serie gut an!

JANUAR1_2015Jaja, und heute bitte nochmal 300 Bilder verkaufen, dann kann ich bald in Rente gehen! Sodele, dann werde ich jetzt mal wieder fleißig Videos produzieren und mich drüber freuen, wenn Ihr sie Euch anschaut und liken würdet.

Bis bald 😉

 

 

 

 

Das Jahresende kommt …

10. Dezember 2014 § Ein Kommentar

TASPP… und es wird mal wieder Zeit, sich etwas mit Zahlen zu befassen. Jetzt bin ich eindreiviertel Jahre als freischaffender künstlerischer Fotograf selbstständig und freue mich, mich kontinuierlich auf der Leiter nach oben zu bewegen. Toitoitoi, dass es so bleibt 😉

YouTube_DEZ Manche der von mir gesteckten Jahreziele habe ich nicht ganz erreicht, andere übertroffen. Auf YouTube erreichte ich heuer erstmals die von mir angepeilte Abonnenten-Schnapszahl von 444 und über 50.000 Aufrufe meiner Videos. Auch warf 2014 die sogenannte Monetarisierung durch Anzeigeneinblendung mal ein Taschengeld ab (allerdings ein wirklich kleines), wie nett! 9 Videos habe ich dieses Jahr produziert, ein oder zwei werden noch dazukommen, mal sehen. Die 12 angepeilten werden’s nicht werden …

Die Verluste durch FOTOLIA-Aboverkäufe hielten sich in erfreulich akzeptablen Grenzen. Nur knappe 29 Prozent meiner Bilder wurden über Abos verkauft, die anderen „regulär“, das geht noch, finde ich. Kürzlich erreichte ich den Silber-Status, was die Gewinnmarge etwas erhöhen wird. Außerdem produziere ich mehr Bilder in Serie. Mit jetzt über 800 Bildern bei Fotolia und über 1100 Bildern im eigenen Shop bin ich zufrieden. Über 450 Bilder und Vektorgrafiken habe ich alleine in diesem Jahr bei Fotolia untergebracht. Seit August 2011 bin ich dabei, also jetzt etwas über 3 Jahre. Mein Ziel für 2015 wird es sein, mindestens 1500 Bilder bei Fotolia zu haben und meinen diesjährigen Umsatz dort zu verdoppeln. Ob ich allerdings meinen eigenen Shop weiter betreibe, weiß ich nicht, das werde ich im Frühjahr entscheiden.

Um mein E-Book-Projekt „Foto-Shootings für Existenzgründer und Business- Kunden“ werde ich mich über Weihnachten hinweg kümmern, damit das endlich mal im neuen Jahr auf den Markt kommen kann. Ebenso verhält es sich mit StripTube, einem speziellen Striplight für Aufsteckblitze, das eine revolutionäre Platzersparnis gegenüber regulären kleinen Striplight-Softboxen verspricht, und das bei hervorragender Lichtausbeute! Ein erstes Testshooting übertraf bereits die Erwartungen und sorgte am Set für Begeisterung, man darf gespannt sein! Videopräsentation im Januar …

Sodele: Falls man dieses Jahr nichts mehr von mir hören oder sehen sollte, wünsche ich vorsorglich ein frohes Fest, einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Ich bedanke mich bei allen Followern und Abonnenten für ihr Interesse und ihre Treue. Bis bald!

Ihr/Euer Alex

 

Videos, die ich liebe!

24. November 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Ich werde in Zukunft eine Reihe von Videos an dieser Stelle präsentieren, die mein äußerstes Wohlgefallen finden, nein: Die ich liebe!

Und das hier ist das erste. Es ist zwar schon etwas älter, aber ich finde es toll. Mit Sicherheit ist heute auch schon ein kleiner Lebensmittelhandel dazugekommen (ich weiß es aber nicht), man darf gespannt sein, wie sich dieses Geschäft weiter entwickelt. Anhand der ausgefeilten Fotomontagen (ich habe kaum erkannt, dass die Pferdesättel digital einmontiert wurden) und des breiten Produktspektrums lässt sich nur erahnen, was da noch kommen mag …

 

 

Hutsalon Herbst/Winter-Kollektion

25. September 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Gestern hatte ich nach der Frühjahrs-/Sommer-Kollektion wieder das absolute Vergnügen, die Herbst-/Winter-Damenhüte des Hutsalon am Dom für deren Web-Projekt fotografieren zu dürfen.

HUTSALON_HW-9542Zur Seite standen mir neben Frau Hartung selbst und Susanne als Visa zwei bezaubernde Fashion-Models. Tanja (Pimienta), mit der ich mittlerweile schon öfter zusammengearbeitet habe und Lina Deerman aus München. Beide lieferten einen Top-Job ab, sodass wir sehr zügig unsere Aufgabe bewältigen konnten. An dieser Stelle nochmals Dank an alle, good Work!

HUTSALON_HW-9702Die neuen Bilder werden dann bald auf der Webseite www.hutsalon.de zu bewundern sein, diverse Aufnahmen selbstverständlich auch auf meinem Projekt!

Bei FOTOLIA hatte ich in diesem Monat doch mal wieder ein Zwischen-Hoch zu verzeichnen, es stellte sich gar der erste Verkauf einer Volllizenz ein! Das sind dann mal eben 20 Euro für ein Bild, da kann ich nicht meckern. Auch und gerade im Hinblick darauf, dass XXL-Größen meiner Werke oft genug für 27 Ct. über den Ladentisch gehen, was ich ja an hiesiger Stelle schon des öfteren angemeckert habe!

Jetzt werde ich mich zum Monatsende dann mal wieder der Food-Fotografie zuwenden, wie ich es ja bereits angekündigt hatte, und meine Eigenwerbung weiter vorantreiben. Weihnachtsaktionen stehen konzeptionell an, hier liegt mir ganz speziell ein Familienfotografie am Herzen, also schaun mer mal!

TASPP Shop neu gegliedert

25. August 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

TASPP_SHOPMit über mittlerweile 750 Bildern wurde es an der Zeit, die Rubriken im Shop zu untergliedern um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Dies habe ich heute konsequent begonnen und werde das jetzt jeden Tag fortsetzen. Sobald Sie jetzt also mit der Maus über ein Thema wie beispielsweise „Augsburger Sehenswürdigkeiten“ fahren, erscheint ein Pfeil links, der Sie darauf hinweist, dass hier Unterthemen vorhanden sind. Nach dem einmaligen Anklicken klappen die Untergalerien entsprechend auf.

Diese thematischen Verfeinerungen werde ich im Laufe der Zeit immer weiter optimieren. Denken Sie bitte daran, dass Sie über die Suchfunktion auch sofort und gezielt nach Bildern suchen können, da ich alle sorgfältig verschlagwortet habe.

Generell: In meinem Shop erhalten Sie Microstock-Bilder in FOTOLIA-Qualität. Sie bezahlen dabei für lizenzfreie Bilder bis 16,1 MPx Auflösung weniger als 10 Euro! Gerade für Unternehmen aus der Region ist mein Angebot besonders interessant: Sie benötigen Bildmaterial bestimmter Sehenswürdigkeiten, Maschinen oder anderer Themen, die im TASPP-Shop noch nicht vorhanden sind? Sofern es realisierbar und rechtlich unbedenklich ist, fotografiere ich diese und stelle Sie dann im Shop zum kostengünstigen Download bereit. Dies schließt natürlich nicht spezielle Produktfotografien oder Portraits etc. ein sondern Fotothemen, die eine allgemeine Gültigkeit haben. Rufen Sie mich  an    (01 72) 9 31 25 43    oder mailen Sie mir (schwarz@taspp.de)!

 

Der Sommer kommt!

25. Juni 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

SightDie Akquise ist anstrengend, verschafft aber unverhofft oft neue Business-Kontakte 😉 So geschehen gestern!

Nach einer Tour durch Augsburgs Hotels und Museen, in der ich erfreulicherweise mit sehr positiver Resonanz massig meine neuen Flyer (Titel siehe links) als Werbeträger unterbringen konnte, ergatterte ich gleich als Zugabe noch einen schönen Fotojob für Business-Fotografien, wie nett. Um 10 Uhr heute morgen geht es los, die Akkus sind geladen, die Objektive geputzt, und ich freue mich drauf!

Nach der Bildbearbeitung und Lieferung hoffe ich, dass der Herr DHL meinen Spigot-Adapter eingeworfen hat und ich meinen zweiten Studio-Diffusor in Betrieb nehmen kann, der nämlich nur noch auf dieses kleine Teil wartet! Wenn das dann verbaut ist, geht es schon an den Teil 2 meines letzten Videos, in dem ich eine professionelle Produkt-Fotografie mit schönen Verlaufs-Glanzlichtern auf spiegelnden Oberflächen demonstriere. Man darf gespannt sein, Holla die Waldfee 😉

 

TASPP Smartphonetauglichkeit

4. Juni 2014 § Ein Kommentar

tasppEs war schon immer ein Geschäft, wenn man seine eigene Website entworfen hat und auch pflegt. Vor nicht allzulanger Zeit habe ich feststellen müssen, dass meine TASPP-Seiten zwar über die gängigen Browsern einwandfrei auf Notebooks und PCs erscheinen, aber leider nicht auf einigen Smartphones und Tablets.

Dieser Umstand war wohl den Frames und iFrames zuzuschreiben, die ich sehr gerne praktischerweise verwendet habe, die aber wohl von iOS und Konsorten unter Umständen nicht richtig erkannt werden. Daher erschienen die Galerien im Portfolio nicht. 😦 Also hieß es wieder: Back to the roots. Keine Frames mehr, keine iFrames mehr, alle Seiten umschreiben auf noframe-Code, was heute hiermit geschehen ist. Da ich selbst kein iPad oder iPhone besitze und auch kein anderes Smartphone, kann ich das nicht wirklich richtig überprüfen, aber ich hoffe, das Ganze funktioniert jetzt.

Wer mir ein Feedback geben kann, möge das bitte unbedingt tun, ich wäre sehr dankbar, einfach auf das Vorschaubild klicken und ins Portfolio wechseln, bzw. www.taspp.de anwählen und ins Portfolio gehen!

Vielen Dank! 😉

Endlich fertig!

29. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

TASPP. The Alex Schwarz Photographic ProjectsUffff, endlich habe ich mein neues Image-Video fertig. Jedes Video ist ja eine harte Geburt, aber diesmal habe ich mich „etwas noch mehr als sonst“ verkünstelt und versucht, ein paar neue Gestaltungelemente einzubringen, und das hat es nicht gerade leichter gemacht. Aber für dieses Ergebnis hat es sich gelohnt!

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmals bei allen Protagonisten bedanken. Wie man gegen Schluss sieht, hat es ja wirklich Spaß gemacht.

Und nun freue ich mich auf meine neuen Aufträge 😉 Am kommenden Wochende habe ich wieder zwei Business-Shootings, let’s step ahead

😀

 

 

Dreamstime stellt aktuelle Microstock-Themen bereit

14. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

cropped-alex1.jpgDREAMSTIME ist eine Microstock-Agentur, die sich mit vielen anderen auch um die Gunst der Bilderkäufer kloppt. Ich bin zwar Exclusiv-Anbieter von FOTOLIA, erhalte aber regelmäßig Newsletter auch anderer Agenturen, so eben auch dieser. Das ist natürlich dann interessant, wenn es um die Themenfindung für eigene neue Microstock-Projekte geht, was ja nicht immer so ganz einfach ist.

DREAMSTIME stellt aktuelle Suchanfragen gleich als Links zu passenden Bildern bereit, sodass man nicht unbedingt Englisch können muss, um der Sache geistig zu folgen. Einfach draufklicken und Beispielbilder ansehen.

man props eyes, easter, easter eggs, girl waves, family, golf ball hole, couple, netherlands, free woman enjoying freedom feeling happy beach, horse, berlin, home interior, beer, grass, business people, massage, birthday card, seamless pattern, frame, pattern

Nun ja, dass momentan gerade Themen zu Ostern gefragt sind, wen  wird’s wundern? Aber ich finde es dennoch informativ, denn manchmal sind auch wirklich außergewöhnliche Suchstrings dabei, beispielsweise gleich der Erste!

Zahlen, Zahlen, Zahlen …

8. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

FOTOLIA_AprilFreude schöner Götterfunken: Mein Bild „Drucker bei der Arbeit“ hat sich jüngst zum 200-sten Mal bei FOTOLIA verkauft. Bei insgesamt 865 verkauften Bildern bei diesem Anbieter ist das schon der Hit. Die 400-Bilder-Marke ist ja bei FOTOLIA jüngst von mir überschritten worden, und ich bin fleißig dabei, mein Bilddepot bei diesem Anbieter auf 500 auszubauen. Die Abonnementverkäufe belaufen sich übrigens nur auf knappe 17 Prozent momentan, das ist deutlich weniger, als ich befürchtet hatte. Im eigenen Shop zähle ich übrigens über 650 Fotografien.

Die durchschnittliche Zugriffszahl auf meiner Webseite steigt weiterhin und liegt deutlich höher als im letzten Jahr. Bei YouTube sind’s mittlerweile über 240 Abonnenten, die Anzahl der Videozugriffe geht munter auf 29.000 zu und kann bis Ende April durchaus die 30.000 erreicht haben, wenn das so weiter geht. Da ich am 30. April meinen … Geburtstag feiere (Gott, wieder ein Jahr älter), wäre das natürlich für mich ein tolles Geschenk 😉

Na, dann schaun mer mal, was da noch so kommt, und sind weiterhin zuversichtlich. Diesen Monat stehen einige Business-Aufträge auf dem Plan. Neben weiteren Hutmodellen für den Hutsalon kommen Portrait-Aufträge auf mich zu, immer wieder spannend!

Boudoir Video

6. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Seit einiger Zeit schon brannte es mir ja heftig unter den Nägeln, ein Video zum Thema „Boudoir-Shootings für die reifere Frau“ zu drehen. Das scheiterte zum Einen am notwendigen Zeitrahmen und zum Anderen auch am passenden Model, das wider Erwarten schwer aufzutreiben war.

Aber letztendlich hatte ich mit Sunflower_66 aus der Model-Kartei doch Glück, und zusammen mit Susanne, die wieder einmal gekonnt und mit viel Spaß an der Sache die Visagistik übernahm, konnten wir dann endlich gestern am Samstag das Projekt in Angriff nehmen.

TASPP. The Alex Schwarz Photographic ProjectsHier habt Ihr bereits einen kleinen Vorgeschmack, uns allen hat es unheimlich viel Spaß gemacht! Dieser Video soll eine meiner fotografischen Lieblingsaktivitäten promoten: Die Fotografie von reiferen Menschen, speziell der Damenwelt. Ich habe mich ja schon beim Seniorenprojekt darüber ausgelassen, warum mir das so am Herzen liegt, und in diesem Video werde ich das auch nochmal verdeutlichen.

Es fällt auf: Immer wieder scheuen sich gerade die interessantesten Menschen, sich vor die Kamera zu stellen. Woran mag es liegen? An ihrer Schüchternheit? Wohl kaum: Leider muss ich doch sehr oft hören, dass es einige Fotografen-Kollegen gibt, die es an Feingefühl im Umgang mit ihren Kunden mangeln lassen. Neben einer gewissen Gefühls-Kälte, mit der sie ihren Job ausführen, vermitteln sie ihren Kunden auch in keinster Weise das kleine „Abenteuer“, das einem Shooting innewohnt und vom Kunden erlebt werden möchte. Es ist schön, sich selbst schön zu sehen, auch wenn man schon etwas älter ist!

Mein erster Video in dieser Richtung befasste sich noch mit dem reinen Portrait, in dem Neuen möchte ich gerne zeigen, dass auch die erotische Komponente einer reifen Frau zu mehr als ansehnlichen Bildergebnissen führt! Mut zum Außergewöhnlichen: Ich darf bitten …

😉

 

Microstock Aktivitäten II …

3. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

FOTOLIA BusinessWunder gibt es immer wieder 😉 Meine neueste Male-Serie mit Business-Motiven wurde bis jetzt vollständig von FOTOLIA akzeptiert, und ich gehe mal davon aus, dass das mit meiner heutigen letzten Bearbeitung nicht anders sein wird. Das wäre dann das erste mal, dass eine komplette Serie von 12 Bildern in einem Schwung angenommen wurde, nicht schlecht.

Die Dame im grünen Kostüm ist heute nochmals dran, und ich hoffe da auf eine ähnlich große Serie, zumindest mal auf eine insgesamt 2-stellige Zahl, man wird sehen 😉 Damit überschreite ich endlich mal die 400er-Marke und kann mich an die 500 Bilder heranarbeiten. Dafür benötige ich natürlich auch wieder Modelle, die neben einem attraktiven Äußeren auch auf ein gewisses schauspielerisches Talent zurückgreifen können. In diesem Zusammenhang dürfen sich gerne auch ältere Menschen, also beispielsweise ältere Ehepaare melden! Also keine Angst, fotografiert zu werden ist schööööööön !

 

😉

 

 

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Werbung auf TASPP.

%d Bloggern gefällt das: